Freiwillige Feuerwehr
Rotenburg (Wümme)
LF16/12


Fahrzeugbeschreibung
Das Löschgruppenfahrzeug 16/12 rückt bei Brandeinsätzen sowie bei Technischen Hilfeleistungen, außer bei Straßenverunreinigungen, als erstes Fahrzeug aus. Die Besatzung ist in der Lage, kleinere Brände sowie Verkehrsunfälle alleine Abzuarbeiten, ohne das ein anderes Fahrzeug benötigt wird. Der Wassertank fasst 1600 Liter, mit dem die ersten Minuten bei einem Brandeinsatz effizient gearbeitet werden kann, ohne eine Wasserentnahmestelle aufzusuchen.


Fahrzeugdetails
Funkrufnummer: Florian Rotenburg 31-47-11
Kennzeichen: ROW-T 333
Baujahr: 1996
Hersteller des Fahrgestells: Mercedes Benz
Hersteller des Aufbaus: Schlingmann
Motorleistung: 177 kW
Besatzung: 9 Mann (Gruppenbesatzung) Wassertank: 1600 Liter


Besondere Fahrzeugbeladung
  • 1 Rettungssatz
  • 1 Sprungretter
  • 1 Rauchvorhang
  • 1 Atemschutzüberwachungstafel (Regis 500)
  • 1 Schiebeleiter
  • 1 Türoffnungssatz
  • 1 Zumischer mit Lightwater- Aufsatz
  • 1 Atemschutzrettungstasche
  • 1 Schnellangriff
  • 1 Hochdrucklüfter